Meinung : Pauken und Trompeten

-

Der FDPChef haut verbal kräftig auf die Pauke. Und etwas anderes bleibt ihm auch kaum übrig, wenn er gehört werden will. Westerwelle ist in einer unbequemen Lage. Seine Partei mag richtige Themen haben, sie wird aber kaum wahrgenommen. Denn sie hat diese Themen nicht mehr allein. Die Konkurrenten im Regierungs- und im Oppositionslager bestimmen die Diskussion. Wirtschaftsminister Wolfgang Clement etwa poliert ständig so intensiv sein Image als Reformer und Neuerer, dass Westerwelle daneben blass aussieht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben