Meinung : Pizza speciale

-

Davon träumen wir ja alle mal: Wir stehen nichtsahnend vor dem Faxgerät, es piept traulich, blinkt ein wenig zur Ankündigung großer Dinge, und statt der üblichen Mitteilungen für den Papierkorb kommt ein echter Hammer raus – die Lottozahlen fürs nächste Wochenende, eine Schatzkarte, die Kombination für den Tresor der Bundesbank, so was in der Art. Beglückwünschen wir also den Pizzabäcker, der jetzt versehentlich die Zusammenfassung der Ermittlungsakten in Sachen Friedman zugefaxt bekommen hat; leider ist noch nirgendwo aktenkundig, was sich danach zugetragen haben mag. „Kuck mal hier, Friedman“, wird der Bäckergehilfe gesagt haben. „Und?“ rief der Bäcker, „Prosciutto, Primavera, Quattro Stagione?“ Nein, antwortete der Gehilfe blätternd, Kokain, drei Gramm. „Ah, Pizza speciale“, rief der Chef, machte alles zurecht und legte das Fax dazu. Doch der Fahrer brachte alles versehentlich zur „Bild“, wo natürlich ein höllisches Hallo losbrach. Wir sind jetzt ein wenig neidisch und halten engen Kontakt zur nächsten DönerBude. Denn da kommt sicher auch mal ein spannendes Fax an – vielleicht zur Finanzierung der vorgezogenen Steuerreform?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben