Meinung : Planen im Mittleren Osten

-

Die arabischen Führer werden, nach dem Krieg natürlich, in Washington ihren Einfluss geltend machen – sie werden versuchen, die vagen Versprechungen, die Bush über den arabischisraelischen Friedensprozess gemacht hat, in die Tat umzusetzen. Wenn Bush diese Erwartungen enttäuscht, wird die politische Agenda der Araber möglicherweise auseinander fallen, angefangen mit den Ansätzen der Palästinenser, die politische Macht von Arafat zur einer Reformregierung zu verlagern. Washington kann im Mittleren Osten keine Demokratie installieren. Aber wenn es den Skeptikern folgt und keine Stärke zeigt, werden es die Araber, die sich für echte Veränderungen einsetzen, auch nicht schaffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben