Meinung : Planet der Affen

NAME

Die „Basler Zeitung“ meint zum US-Veto gegen UN-Friedensmissionen:

Das ist Politik, die auf eigene Macht, Herrlichkeit und Stärke setzt und Verbündete nur kennt, solange sie brav parieren. Man mag noch Verständnis dafür aufbringen, dass der amerikanische Präsident seine Soldaten vor politisch motivierten Anschuldigungen irgendwelcher Potentaten aus aller Welt schützen will. Aber Statut und Selbstverständnis des ICC geben rein gar nichts dafür her, dass sich das Gericht gegen willkürliche Anklagen dieser Art nicht zur Wehr setzen kann und wird. Das Misstrauen der USA wirkt gekünstelt. In Wahrheit wollen sich die Amerikaner nur von niemandem dreinreden lassen, und das rechtsnationale Publikum im Lande klatscht Beifall.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben