Meinung : Preis der Sicherheit

NEUE VARIANTE DES RINDERWAHNS

-

Vielleicht leben Vegetarier doch gesünder. Diesen Schluss legen die Ergebnisse eines italienischen Forscherteams nahe, das eine weitere Variante der Rinderkrankheit BSE entdeckt hat. Diese ähnelt der lange bekannten Form der CreutzfeldtJakob-Krankheit (CJK), der meist ältere Menschen zum Opfer fallen. Bisher gingen die Forscher davon aus, dass nur die neue Variante der CJK, an der auch junge Menschen starben, durch den Verzehr von infiziertem Rindfleisch ausgelöst worden sein könnte. Nun sieht es so aus, als gälte dies auch für die alte CJK. Eine beunruhigende Entdeckung. Allerdings ist die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ein seltenes Leiden. Auch BSE ist selten. In Deutschland sind bei gut 2,3 Millionen BSE-Tests 2003 gerade mal 54 kranke Tiere entdeckt worden. Doch offensichtlich war die Einführung der Schnelltests in der BSE-Krise die richtige Entscheidung. Beide BSE-Varianten lassen sich mit den Tests finden. Diese Sicherheit gibt es nicht umsonst. Es kommt zwar nicht oft vor, dass das Hirn eines Menschen schwammartig durchlöchert wird, weil er Rindfleisch gegessen hat. Doch wenn BSE-Schnelltests auch nur einem dieses Schicksal ersparen, ist das sinnvoll ausgegebenes Geld. Die Alternative wäre, eben doch Vegetarier zu werden. deh

0 Kommentare

Neuester Kommentar