Meinung : Rechenfehler

„Angst? Vor mir? vom 13. August

Der Beitag über Felix Magath ist nicht nur sehr tendenziös, er beinhaltet auch eine nicht entschuldbare Schlamperei, denn M. ist nicht mehr 48, er ist, sicherlich zu eigenem Bedauern, schon 58 Jahre alt. Er wurde übrigens seit 2003 drei Mal zum „Trainer des Jahres“ von drei verschiedenen Vereinen gewählt. Die M. bisher wählten, und hier muss ich leider polemisch werden, hatten wohl mehr Ahnung als der Autor Christian Otto. Fritz Weber, Potsdam

0 Kommentare

Neuester Kommentar