Meinung : Rückversichert

MEHR RECHTE FÜR KUNDEN

-

Versicherungen hat jeder. Aber kaum jemand macht sich die Mühe, das Kleingedruckte zu lesen. Spätestens, wenn die Kunden mit ihrem Versicherer im Streit liegen, erleben viele ihr blaues Wunder. Beispiele gefällig? Wer seine Lebensversicherung in den ersten drei Jahren kündigt, bekommt keinen Cent zurück. Die Beiträge werden komplett von den Kosten, allen voran der Vertreterprovision, aufgefressen. Wer bei Abschluss einer privaten Krankenversicherung vergisst, seine früheren Rückenbeschwerden zu erwähnen, muss sich darauf gefasst machen, später aus der Versicherung rauszufliegen – auch wenn der Rücken heute gar nicht mehr schmerzt. Das soll sich ändern. Vier Jahre lang haben Experten an einer Versicherungsreform gearbeitet, jetzt ist die Regierung am Zug. Justizministerin Zypries hat am Montag keinen Zweifel daran gelassen, dass die Versicherten mehr Rechte brauchen. Das ist richtig. Dennoch können auch die Kunden mehr für sich tun: erst lesen, dann unterschreiben. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben