Meinung : Saddams Chance

-

Entgegen der Rhetorik hat Saddam Hussein von Washington und den UN eine zweite Chance erhalten, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Dass er sie nützen wird, ist wenig wahrscheinlich. Die Zeichen deuten eher darauf hin, dass sich der Irak auf einen Waffengang vorbereitet und der Diktator damit rechnet, auch die zweite Runde gegen einen Präsidenten Bush in Amt und Würden zu überstehen. Wenn das Ergebnis aller Bemühungen erneut sein sollte, dass Saddam als Gewaltherrscher im Sattel bleibt, wäre das für die amerikanische Nahostpolitik ein schwerer Schlag ebenso wie für die ganze Region und die irakische Bevölkerung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar