Meinung : Sakko und Jacketti

„Marx und Engels – wohin im Stadtbild?“ vom 22. Januar

Als ich nach dem Mauerfall am

Marx-Engels-Denkmal vorbeispazierte, hatte ein Witzbold der Figur von Karl Marx ein Pappschild mit den Worten: „Das nächste Mal machen wir’s besser!“ umgehängt. Besser könnte der Berliner Witz nicht charakterisiert werden.

Der anmaßende, schulmeisterliche Vorschlag von Herrn Ramsauer, das Standbild auf den Friedhof zu verbannen, macht nun offenbar auch Herrn Diepgen ratlos.

Hier mein Vorschlag: Das Denkmal von Marx und Engels wird am Spreeufer mit Blick nach Westen aufgestellt und auf dem neuen Pappschild steht: „Schön, dass sie wenigstens das Schloss wieder aufgebaut haben.“

Dieter Peschke, Berlin-Lankwitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar