Meinung : Schlafentzug

-

Schließlich muss auch nach der politischen Verantwortung gefragt werden. Beim Umgang mit Gefangenen hat die BushRegierung im „Kampf gegen den Terror“ von Anfang an internationale Regeln und die verbrieften Rechte der Inhaftierten ignoriert. Menschenrechtsorganisationen klagen seit langem auch über den Einsatz fragwürdiger Verhörmethoden in diesem geheimen Gefängnis-Archipel, der sich von Afghanistan über Irak bis Guantanamo erstreckt. Mit Schlafentzug, Endlosverhören und psychischem Druck wird ein Klima gefördert, in dem die Menschenwürde des Feindes weniger zählt als sein möglicher nachrichtendienstlicher Nutzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben