Meinung : Schock und Schande

-

Der SeuchenSkandal zeigt exemplarisch, wie viel „altes China" noch immer hinter der nur dünnen Glitzerfassade des „neuen China" steckt: die Angst, das Gesicht zu verlieren; harte Strafen für den Überbringer schlechter Nachrichten; vermeintliche nationale Schande; Erfolgsdruck an der Wirtschaftsfront. China als Staat mit der längsten Tradition in der Welt tut sich schwer, alte Verhaltensmuster abzulegen. Wirtschaftlich mag es sich in das High-Tech-Zeitalter katapultieren, gesellschaftspolitisch blieb es rückständig, nach innen gewandt, noch nicht reif für internationale Maßstäbe. Jetzt sagt Chinas Führung, dass sie aus dem Seuchen-Schock gelernt hat. Das Lehrgeld muss die im Unwissen gehaltene chinesische Bevölkerung zahlen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben