Meinung : Schulterschluss als Schutz

-

Zum Tauziehen um eine UNResolution schreibt der britische „The Independent“:

Man sollte dankbar sein, dass Washington sein Gerede von einem Regimewechsel und unilateraler Aktion vorerst eingestellt hat. Präsident Bush scheint jetzt Bereitschaft zu signalisieren, die diplomatische Herangehensweise seines Außenministeriums zu bevorzugen. Das kann nur gut sein. Die Bomben von Bali und auch der Heckenschütze von Washington haben gezeigt, dass die Sicherheit Amerikas und des Westens weit mehr von Einzelpersonen und Untergrundgruppen bedroht wird als von Staatsterrorismus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben