Meinung : Sich selbst dementierend

NAME

Die konservative österreichische Zeitung „Die Presse“ kritisiert die Wirtschaftspolitik von US-Präsident George W. Bush:

Den Republikanern glaubt niemand mehr, dass sie mit dem Bilanzfälschungssumpf richtig aufräumen können. Zu sehr sind sie selbst mit den großen Spielern in den US-Konzernen verflochten. Und zu sehr haben sie in den vergangenen Monaten bewiesen, dass Reden und Handeln für sie unterschiedliche Dinge sind. Alle diese Maßnahmen –nur viel schärfer formuliert und mit höheren Strafen versehen – sind in den vergangenen Monaten schon in Form von Kongress-Initiativen herumgeschwirrt, und sie sind jedes Mal vom Weißen Haus bekämpft worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben