Meinung : Signale an die Wähler

-

Die Rede des amerikanischen Präsidenten war, wie erwartet, keine Kriegserklärung. Bush benützte die Stateof-the-Union-Botschaft auf dem Kapitol stattdessen als weiteren Schritt im methodischen Aufbau einer Kriegsfront gegen den Irak. Die Botschaft an den Kongress war überdies ein Signal für eine gewisse Verschiebung der Gewichte in Richtung Innenpolitik und Wirtschaft. Bush gab seinen Wählern zur Rechten, unter den christlichen Gruppen und in der Mitte, was sie hören wollten. Der Sohn des Golfkriegspräsidenten will offensichtlich auch als Innenpolitiker seinen Mann stehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben