Meinung : Sinnvolle Reformen, ...

NAME

Die konservative britische Zeitung „The Times“ kommentiert die Vorschläge der EU-Kommission für eine Agrarreform:

Die britische Regierung sollte jeder Veränderung eines Planes widerstehen, der zu den weit reichendsten gehört, die die Kommission seit Jahren vorgelegt hat. Die vorsichtig positive Aufnahme durch Deutschland ist von entscheidender Bedeutung. London und Berlin sollten darauf bestehen, dass der deutsch französische Kuhhandel, der sich zu einem 30 Milliarden Pfund teuren Elefanten ausgewachsen hat, umstrukturiert wird. Damit Vernunft in die Landwirtschaft zurückkehrt, Ehrlichkeit in eine Industrie voller Betrügereien und die gebeutelten EU-Steuerzahler ein wenig zurückbekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar