Meinung : Sonne im Computer

„Der Sommer ist eine Tatsache“

vom 15. Juli

Herrn Martensteins exakte Beschreibung unseres Hitzesommers, gestützt auf wissenschaftliche Beweise und zwingende Prognosen, werden den zitierten und weiteren Klimaforschern tiefe Genugtuung bereiten.

Ergänzend sei den Wissenschaftlern folgende Hypothese zur Verifizierung anempfohlen: Auch die derzeitigen Sonneneruptionen und -stürme dürften eine direkte Folge der Klimaerwärmung auf der Erde sein. Die abgestrahlte Sonnenenergie wird nur noch partiell von unserer Atmosphäre absorbiert, der Rest wird reflektiert und löst auf der Sonne nicht mehr kompensierbare Irritationen aus.

Die Forscher könnten zur Klärung sicherlich auf ihre bereits bewährten Computermodelle zurückgreifen.

Dr. Jürgen Keller, Berlin-Grunewald

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben