Meinung : Tatenlos

NAME

Die „Neue Züricher Zeitung“ meint zur Vertreibung weißer Farmer in Simbabwe:

Mugabe geht es einzig um die Erhaltung der Macht und die Ruhigstellung seiner Günstlings-Clique. Afrikas reichstes Land ist an der Verblendung eines Wahnsinnigen und der Trägheit der Zuschauenden zugrunde gegangen. Zu diesen gehören nicht nur die Geberländer aus dem reichen Norden, sondern auch die Nachbarn im Süden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar