Meinung : Trittinowitsch regiert

-

Ja, gestern hat es wieder gekracht im Karton der politischen Erklärungen. Hier zum Beispiel, SPDintern: „Politische Inkontinenz“. Das ist, also, wenn … Wenn nur noch Windeln den Redefluss eindämmen können. Schon ganz appetitlich so weit, aber das hier ist noch besser: „Ökostalinisten“ nennt Michael Glos von der CSU die Grünen. Warum ist uns das nicht schon früher aufgefallen? Beim Anblick von Jürgen Trittinowitschs Schnauzbart, bei den Schauprozessen gegen die widerborstigen Blechdosenmanager? Auch als die ersten Autobosse abgeholt wurden, weil sie das mit dem Rußfilter nicht hinbekamen, hat sich keiner gerührt, und als die ersten Windradgegner in die Verhörzellen des Umweltbundesamts geschafft wurden und Greenpeace-Agenten das Wirtschaftsministerium stürmten, breitete sich gar Schadenfreude aus. Wie weit würden die Schergen Trittinowitschs noch gehen? Ein Gulag für Autobahnraser einrichten? Kritische Journalisten müssen ja jetzt, wie man hört, mit strengen... Moment, es klopft gerade draußen. Ja? Nein!! Herr Glos, helfen Sie!!! Zu spät.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben