Meinung : Unordentlich

-

Verteidigungsminister Rumsfeld zeigte sich verständlichlicherweise abwehrend, als er erklärte: „Freiheit ist unordentlich. Und sie gibt den Menschen die Freiheit, Fehler zu machen und Verbrechen zu begehen." Die Militärs stehen der Übernahme von Polizeiaufgaben aus gutem Grund zögerlich gegenüber. Ihre Soldaten sind darauf getrimmt, im Krieg zu kämpfen, aber nicht, Bankräuber zu verhaften oder Dieben das Handwerk zu legen. Sie sind mit der irakischen Kultur nicht vertraut, sprechen nicht arabisch. Aber es gibt keine Alternative: Die US-Truppen müssen die Ordnung im Irak so weit sichern, dass Hilfsorganisationen Lebensmittel, Wasser und medizinisches Material verteilen können, und sie müssen die Strom- und Wasserversorgung wieder herstellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben