Meinung : Unpopuläre Maßnahmen

-

Die Motive der Anschläge mögen unterschiedliche sein, das Ziel ist aber unverkennbar, nicht nur die Amerikaner, sondern alle Fremden zu verjagen. Wer geglaubt hat, der IrakKrieg bereite automatisch den Boden für einen neuen Anlauf in der Palästinafrage, muss nun umgekehrt einsehen, dass Erfolge im Nachkriegs-Irak und bei der Eindämmung des Terrorismus auch von sichtbaren Fortschritten im Friedensprozess abhängig sein könnten. Und dies wiederum heißt nichts anderes, als dass Washington Israelis und Palästinensern breitere politische Deckung für notwendige, aber unpopuläre und schmerzhafte Maßnahmen geben sollte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben