Meinung : Unter Kollegen

-

Der Ton in der großen Koalition wird zunehmend gereizter:

„Dieselben Politiker haben uns damals vorgeworfen, nicht genug für die innere Sicherheit zu tun. Aus diesen Kreisen kam die Forderung, Ausländer bei bloßem Terrorverdacht auszuweisen.“ (Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder zum Verhalten der CDU im Fall Kurnaz)

„Wer sich von russischen Gasmagnaten die Taschen voll Kohle stopfen lässt, sollte in Sachen Moral und Heuchelei mal ganz, ganz leise sein.“ (CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla zu Schröder)

„Die Grenze des Zumutbaren ist überschritten. Infame Diffamierungen und persönliche Angriffe sind keine akzeptable Basis des Umgangs miteinander. So geht man nicht mit einem deutschen Bundeskanzler um.“ (SPD-Generalsekretär Hubertus Heil zu Pofalla)

„Die Bundesjustizministerin trägt die politische Verantwortung dafür, dass Schwerbrecher in die Freiheit entlassen und von der Polizei auf Kosten der Allgemeinheit rund um Uhr bewacht werden müssen.“ (CSU-Chef Edmund Stoiber über Brigitte Zypries, SPD)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben