Meinung : Unter Strom

„Rot-Schwarz pokert um das Stromnetz“ vom 5. Juni

Berlin hat ca. 65 Milliarden Euro Schulden, eine Pro-Kopf-Verschuldung von ca. 17 000 Euro, bekommt 3 Milliarden aus dem Länderfinanzausgleich, 1,5Milliarden aus dem Solidarpakt. Wie passen da hohe Kosten mit der Inbetriebnahme-

Verschiebung von BER, Rückkauf der Wasserwerke und jetzt noch Rekommunalisierung des Stromnetzes ins Bild? Detlev Freienstein,

Berlin-Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben