Meinung : Unverschämt!

-

kommentiert das neue Mediengesetz in Italien:

Berlusconi ist dabei, seinen „Vertrag“ einzulösen, den er vor seinem Eintritt in die Politik unterzeichnet hat: Nicht mit den Italienern, sondern mit sich und seinen Unternehmen. Jetzt bringt er das Parlament auf unverschämte Weise dazu, die Konzentration der politischen und wirtschaftlichen sowie der Medienmacht in ein Gesetz zu gießen, auf der das Fundament seiner Macht beruht. Mit dem Gesetz hat unsere Demokratie auf gefährliche Weise Schaden genommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben