Meinung : Verhaltensfrage

„Barilla entschuldigt sich bei

Homosexuellen“ vom 28. September

„Freiheit braucht Disziplin“ war auch zu lesen. Die Meinung eines anderen Menschen kontrolliert auszuhalten und zu akzeptieren, das ist diszipliniertes Verhalten. Die Reaktion der Öffentlichkeit auf die Äußerungen des Herrn Barilla sind genauso wie das Verhalten des Unternehmens auf die Kritik mit einem würdigen Umgang des Rechts auf Meinungsfreiheit nicht in Verbindung zu bringen.

Katrin Dummer, Königs Wusterhausen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben