Meinung : Vermeintliche Befreier

-

Das Weiße Haus will Irak zunächst ein Protektorat aufzwingen. Dann soll die Karte des Nahen Ostens neu gezeichnet werden, um eine Oase des Friedens zu schaffen. Die Amerikaner sind nicht die ersten Eindringlinge, die sich für Befreier halten. 1918 kamen die Briten nach Bagdad und rühmten sich, Irak vom Joch der Ottomanen befreit zu haben – um 1920 mit dem ersten Aufstand konfrontiert zu sein. Bush geht das Risiko ein, bald die unangenehme Wahrheit der Herrschenden zu entdecken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben