Meinung : Vermutet

-

Das Gerücht geistert seit Tagen um die Welt. Diesmal berichtete der iranische Rundfunk, dass der Terrorpate verhaftet worden sei. Und das bereits vor einiger Zeit. Mit der Bekanntgabe werde aber gewartet, um Bush zur richtigen Zeit einen unschlagbaren Wahlkampfschlager zu liefern. Nach dem Muster der medienwirksam inszenierten Verhaftung von Saddam Hussein würde dies die USA in einen patriotischen Taumel versetzen, die toten GIs und Niederlagen vergessen machen, die Präsidentenwahl wahrscheinlich blitzschnell entscheiden. Noch ist die Verhaftung bin Ladens ein trübes Gerücht, George W. Bush kein siegreicher Feldherr im Krieg gegen den Terror, die politische Inszenierung eine böswillige Vermutung. Aber der Wahlkampf dauert noch lange.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben