Meinung : Verspielt

-

Blair und Aznar haben mit ihrer proamerikanischen Linie kaum noch Spielraum. Die Proteste gegen einen Krieg nehmen in aller Welt zu. Es besteht kein Zweifel, dass Bush die Mitglieder des UN-Sicherheitsrates mit aller Macht unter Druck setzt. Wir werden in den kommenden Tagen eine gnadenlose diplomatische und politische Schlacht erleben. Dabei geht es um das Machtgleichgewicht und die internationale Ordnung, die die Welt in den kommenden Jahrzehnten bestimmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben