Meinung : Vertauschte Rollen

-

Falls Saddam Hussein beschlossen hat, Widerstand zu leisten, wird er es tun, indem er Bagdad bis zuletzt verteidigt, mit der Zivilbevölkerung als Schutzschild. Einen Kampf von Haus zu Haus in Bagdad zu verhindern, hat für das Weiße Haus große Bedeutung: Inmitten von Leichenbergen von Zivilisten und Soldaten zu kämpfen, birgt das Risiko einer internen Protestfront im VietnamStil. Die Rollen sind vertauscht: Bush greift an, will aber Opfer möglichst vermeiden. Der irakische Diktator verteidigt sich, hat jedoch die gegenteilige Absicht: Seine einzige Möglichkeit, den Krieg zu beenden und zu überleben besteht darin, ihn auf den Bildschirmen als ungeheuerliches Massaker erscheinen zu lassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar