Meinung : Vielzahler

„Lehrstunde zu Europa“ vom 11. Juni

Griechenlands Verschuldung beruht zu einem Gutteil auch darauf, dass es seine Importe auf Kredit finanziert. Es sind Kredite deutscher Bankinstitute, die sich z.B. aus den Einlagen deutscher Bürger und Käufern griechischer Schuldverschreibungen speisen. Wenn Griechenland nun umgeschuldet werden sollte und sich daran auch private Gläubiger, Banken und Käufer griechischer Papiere beteiligen sollen, also Verluste ihrer Einlagen hinnehmen müssen, dann haben „wir“ alle im Ergebnis den Griechen umsonst geliefert, wir haben den Griechen unsere Waren geschenkt und werden es wohl noch für eine Weile weiter tun.

Wolfgang Heinze, Berlin-Wittenau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben