Meinung : Wachsam beim Abflug

-

Es gibt jeden Grund, mit potenziellen Bedrohungen vorsichtig umzugehen. Aber die Regierungen der USA und Großbritanniens müssen ebenso ganz deutlich machen, um welche Art der Bedrohung es sich handelt, und welche Folgen für die Öffentlichkeit entstehen könnten. Die Erfahrungen der letzten zwei Wochen haben gezeigt, wie schwierig es ist, jeden Passagier zu Zeiten der höchsten Alarmstufe gründlich zu überprüfen. Das Potenzial für eine riesige Verwirrung ist groß. Der Streit um die Sicherheitsmaßnahmen hat allerdings schon eine wichtige Botschaft an die Terroristen gesandt. Sie wissen jetzt, dass sie es mit erhöhter Wachsamkeit zu tun haben. Nun muss auch den Passagieren vermittelt werden, dass die Maßnahmen ihrem Schutz gelten und nicht, wie der Verlust von Gepäck, Teil der Flugroutine werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben