Meinung : Was das C bedeutet

-

Die CSU: ein Monolith. Langweilige Siegertypen, auch wenn manchmal einer von ihnen im Suff auf den Acker fliegt oder wichtige Festplatten final formatiert. Doch nun sehen wir mit Vergnügen, dass es brodelt unter der Oberfläche, dass sie über die Automaut zanken wie die Kesselflicker und ihren Boss sofort zum Bundespräsidenten wegloben wollen, nur weil in Sachen Steuerpolitik gerade mal ein anderer lauter trötet: Roland Koch, der Hesse, der jederzeit einen penetrant einserjuristischen Bayern geben könnte. Alles kein Grund zur Sorge, meint Generalsekretär Thomas Goppel: „Wegen des C im Parteinamen gehören Diskussionen bei uns zum Programm." Interessant, hatten wir so bisher nicht gesehen. Aber was hieß das C jetzt genau? Cholerisch? Chaotisch? Chinesisch? Die Buchstaben SU sind ja klar, sie bedeuten Sowjetunion, und damit wären Diskussionen eigentlich programmatisch ausgeschlossen. Wie es scheint, muss Herr Goppel vom Politbüro noch eine Erklärung nachlegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar