Meinung : Was ist der Mensch?

-

In den Futtertrögen der europäischen Landwirtschaft und – wahrscheinlich noch weit mehr – in den Ställen außereuropäischer Produzenten kommt GenFutter täglich auf den Tisch. Und landet damit über Fleisch, Milch und Eier auch auf unserem Teller. Europa hat mit dem ersten Schritt gegen Gen-Technik im Essen ein wichtiges Zeichen gesetzt. Jetzt geht es darum, den zweiten Schritt zu tun und auch die Futtermittel gentechnikfrei zu halten. Doch es warten mit den Handelspartnern in Übersee starke Gegner.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben