Meinung : Weise Entscheidung

NAME

Die französische „Le Monde“ schreibt über die Lockerung des Stabilitätspaktes:

Die EU-Kommission hat mit der Ankündigung, die Rückkehr zu ausgeglichenen öffentlichen Finanzen von 2004 auf 2006 zu verschieben, überrascht. Die Entscheidung ist eine intelligente Lockerung, gleichzeitig werden die EU-Staaten zu Strukturreformen gedrängt. Bedrängt fühlen sich Italien, wo Berlusconi radikale Reformen verlangt, und Frankreich, dessen Politik Brüssel Sorgen macht. Für Schröder, der neue Sparmaßnahmen angekündigt hat, ist es eine Ermutigung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar