Meinung : Welches Maß?

NAME

Der „Kurier“ aus Wien meint zur amerikanischen Außenpolitik:

„Kann man die Resolutionen der UNO missachten, ohne dass es Konsequenzen hat?“, fragte US-Präsident George Bush vor der Generalversammlung der UN. Man kann, wenn man nicht Saddam Hussein heißt. Israel etwa hat dabei jede Menge Übung: Der kleine Mittelmeerstaat hat seit der Resolution 242 des Jahres 1967, in der die Annektierung der eroberten Gebiete als unzulässig erklärt worden war, gegen rund 30 Entscheidungen des höchsten UN-Gremiums verstoßen. Die gemäßigten Kräfte auf arabischer Seite befinden sich in enormem Argumentationsnotstand, solange die Staatengemeinschaft - vor allem Amerika - mit zweierlei Maß misst.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben