Meinung : Wo ist Bush?

-

Nachdem weder Scharon noch Arafat die Spirale der Gewalt durchbrechen konnten, stellt sich einmal mehr die Frage, wo Präsident Bush steht. So umstritten die amerikanische Rolle im Nahen Osten auch ist, so sind sich doch alle Parteien einig, dass in letzter Hinsicht Washington vorgibt, wie weit Israel gehen kann. Dass Syrien auch von Washington als Förderer des Terrorismus angesehen wird, ist noch kein Argument dafür, den einseitigen israelischen Angriff auf ein souveränes Nachbarland zu dulden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben