ZUR PERSON : ZUR PERSON

SPARSAM

ist Wolfgang Schäuble sozusagen von Herkunft: Zwar sind sie in seiner Geburtsstadt Freiburg gerne mal gutbürgerlich lebensfroh. Aber die Nachbarschaft – Schwaben im Norden, Schweizer im Süden – färbt unbarmherzig ab.

SPERRIG

kann der Doktor der Rechte für andere werden, wenn er sich im Recht sieht. Da das öfter vorkommt, ist die Zahl seiner echten politischen Freunde überschaubar. Vor allem in der FDP ist er denkbar unbeliebt. Da er aber trotzdem oft recht hat, begegnen ihm selbst Widersacher mit Respekt.

SPASS

macht ihm das politische Wirken immer noch und immer wieder. Dabei ist er jetzt schon der Dienstälteste – im Kabinett, aber auch im Bundestag, dem er seit 1972 angehört. Die schwere Krankheitsphase vor zwei Jahren hat er sichtlich ausgestanden. bib

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben