Meinung : Zwischen den Stühlen

-

:

Einst galt er als Nachfolger des Kanzlers. (…) Jetzt, da die deutsche Wirtschaft dieses Jahr voraussichtlich ein NullWachstum verzeichnen wird, macht der Minister den Eindruck einer ausgebrannten Figur. Er könnte das erste politische Opfer der unpopulären Reformen des Kanzlers werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben