Der Tagesspiegel : Menschenschädel im Schilf gefunden

Von vermisstem Faltboot-Paddler?

-

Rheinsberg. Im Schilf des Zootzensees bei Zechlinerhütte (OstprignitzRuppin) ist ein skelettierter Menschenschädel gefunden worden. Kriminalpolizei und Gerichtsmediziner prüfen nun, ob es sich um den Kopf von einem der Faltboot-Paddler handelt, die seit Ende Dezember 1998 als vermisst gelten. Nach Auskunft der Polizei in Neuruppin sind der Zootzensee und der Rheinsberger See verbunden, deswegen „wird auch in diese Richtung ermittelt“. Es könne sich aber auch um einen viel älteren Menschenschädel handeln. Ein Jugendlicher hatte den Kopf beim Schnorcheln gefunden und ihn zunächst einige Tage Zuhause aufbewahrt. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben