Der Tagesspiegel : Merkel schafft Arbeitskreis für Opel

Rüsselsheim - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verstärkt die Bemühungen zur Rettung des angeschlagenen Autobauers Opel. Die Regierung werde kurzfristig ein Verhandlungsteam mit Vertretern des Bundes, der betroffenen Länder, Investmentbankern und Wirtschaftsfachleuten berufen, sagte sie am Dienstag vor rund 3000 Beschäftigten in Rüsselsheim. Es solle deutsche Interessen gegenüber dem Mutterkonzern General Motors und der US-Regierung vertreten. Eine Opel-Taskforce hatte auch Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Frank- Walter Steinmeier vorgeschlagen. Anders als Merkel fordert er aber den Einstieg des Staates bei Opel. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben