Der Tagesspiegel : Mit Bahn und Schiff zum Obstwein

-

Die Deutsche Bahn setzt während der Festtage wieder zusätzliche Züge ein. Am AuftaktWochenende sowie am 1. und 3./4. Mai pendeln die Sonderzüge zwischen Potsdam-Hauptbahnhof und der Blütenstadt annähernd im 20-Minuten-Takt. Neben den planmäßigen Zügen der Regional-Express-Linie RE 1 (Eisenhüttenstadt – Berlin – Brandenburg/Havel) verkehren 28 zusätzliche Zugpaare. Auch die Züge von Wustermark, die über Spandau zu erreichen sind, fahren direkt nach Werder.

Die Stern und Kreis Schifffahrt bietet zur Baumblüte in Werder ebenfalls Sonderfahrten an. Zwischen 26. April und 4. Mai fahren die Schiffe von Wannsee nach Werder. Schon an Bord kann der Werderaner Obstwein probiert werden. Abfahrt ist jeweils um 11 Uhr in Wannsee. Wer die Abendstunden vorzieht, für den gibt es vom 29. April an bis September freitags und sonnabends um 19.30 Uhr die Tour „City Nights“ durch die Berliner Innenstadt. Ausgangspunkt ist das Nikolaiviertel. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben