Alleskönner : Audi Q5: Der sportlichste SUV seiner Klasse

Der neue Audi Q5 ist ein starker, effizienter und dynamischer Alleskönner mit viel Platz im Innern. Highlights wie das innovative Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic und das Fahrdynamiksystem Audi drive select belegen den Vorsprung durch Technik.

Audi verschönert den Herbst mit einem neuen Alleskönner: Der neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit einem hochvariablen Innenraum und vielseitigen Möglichkeiten für Freizeit und Familie.

Starke und effiziente Motoren, der permanente Allradantrieb quattro und ein agiles Fahrwerk bilden ein überlegenes Technik-Paket für die Straße und das Gelände. Highlights wie das innovative Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic und das Fahrdynamiksystem Audi drive select belegen den Vorsprung durch Technik.

Der sportlichste SUV seiner Klasse ist dynamisch, multifunktionell und komfortabel. Schon die Dimensionen setzen Maßstäbe. Der Audi Q5 ist 4,63 Meter lang und 1,88 Meter breit, aber nur 1,65 Meter hoch – und besitzt damit die sportlichsten Proportionen im Wettbewerbsumfeld. Das Design des Q5 ruht mit sportlicher Eleganz und skulpturhaften Formen tief im Charakter der Marke Audi. Zu beiden Seiten des großen Singleframe-Grills beherrschen ausdrucksstarke Scheinwerfer die Front. Große Räder und ansteigende Kanten prägen die Seitenansicht. Der lange Radstand von 2,81 Metern sorgt für großzügige Platzverhältnisse an Bord des Audi Q5. Die Lehnen der Fondsitze lassen sich in der Neigung verstellen und besonders bequem umklappen. Der Gepäckraum wächst dadurch von 540 auf 1560 Liter Volumen.

Drei Motoren stehen zur Auswahl, ein Benziner und zwei TDI. Alles Direkteinspritzer mit Turboaufladung, die sich durch hohe Leistung, bullige Durchzugskraft und Laufruhe auszeichnen. Dabei gehen sie mit dem Kraftstoff beeindruckend effizient um. Der stärkste Motor im Programm ist der 3.0 TDI. Der V6-Diesel mobilisiert satte 175 kW (240 PS). Souverän in der Kraftentfaltung und kultiviert im Klang, bringt er den Audi Q5 in 6,5 Sekunden auf Landstraßentempo und weiter auf 225 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Im Mittel gibt sich der Dreiliter mit 7,7 Liter Treibstoff pro 100 km zufrieden. Bei zwei der drei Motoren setzt Audi eine innovative Technologie ein – die S tronic, ein neues Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen. Das Hightech-Aggregat erledigt den Gangwechsel innerhalb weniger Hundertstelsekunden. Der Fahrer kann die S tronic vollautomatisch schalten lassen oder selbst steuern.

Audi liefert den Q5 generell mit dem permanenten Allradantrieb quattro aus und auch das Fahrwerk betont seinen sportlichen Charakter. Über einen Sensor erkennt das verbesserte Stabilisierungsprogramm ESP, wenn ein Dachträger montiert ist und der Schwerpunkt des Audi Q5 damit höher liegt als gewöhnlich. Das ABS erkennt selbsttätig die Beschaffenheit des Bodens und wählt für Sand, Schotter oder Geröll die ideale Regelstrategie.

Audi schickt seinen neuen Performance-SUV mit einer großzügigen Serienausstattung ins Rennen. In der höchsten Multimedia-Ausbaustufe lassen sich unter anderem ein Bluetooth-Telefon, ein DVD-Laufwerk, eine Schnittstelle für den iPod und ein High-End-Soundsystem von Bang & Olufsen integrieren. Das Navigationssystem nutzt einen hoch auflösenden Monitor für eine neuartige, dreidimensionale Kartendarstellung.

Zu den weiteren Hightech-Extras zählen der schlüssellose Zugang advanced key, das große Panoramaglasdach, eine Dreizonen-Klimaautomatik, das dynamische Kurvenlicht Audi adaptive light und eine schwenkbare Anhängerkupplung. Die vorderen Sitze lassen sich auf Wunsch elektrisch einstellen, beheizen und belüften. Auch hier offeriert Audi den Luxus der Oberklasse im neuen Performance-SUV. Der neue Audi Q5 – ein Multitalent für Sport, Freizeit und Familie.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben