AM RANDE : Nichts ist unmöglich – da kommt noch mehr

DIE OPTIONEN

Der 500 L ist ein Auto der 333 Möglichkeiten: Bei der Zweifarblackierung mit drei möglichen Dachfarben, elf Außenlackierungen, drei verschiedenen Leichtmetall-Felgen sowie vielerlei Farb- und Materialkombis im Innenraum darf fröhlich gemixt werden. Zudem umfasst das Zubehörprogramm Lineaccessori mehr als 100 Teile.

DIE MOTOREN

Fiat spendiert seinem Neuem ebenfalls einen neuen Motor. Der 0,9-Liter-Turbo erhält eine weitere Ausbaustufe und leistet nun 77 kW/105 PS. Der Zweizylinder ist an ein Sechsgang-Getriebe gekoppelt und lässt es richtig schön flott angehen. Zunächst klingt er zu kernig, schnurrt aber – einmal auf Touren – wie eine Nähmaschine. Mit ihm machen schnelle Kurvenfahrten Spaß, das Fahrwerk ist gutmütig abgestimmt. Das klassische Mini-Fahrgefühl wird hier indes nicht vermittelt. Beim Verbrauch dürfte der Normwert von 4,8 Litern (112 g CO2/km) nur mit zurückhaltender Fahrweise zu realisieren sein. Eine Start-Stopp-Automatik soll zum sparsamen Umgang mit Treibstoff beitragen. Aber trotz seines rassigen Temperaments wird er sich wohl hinter dem bekannten 1,4-Liter Benziner in der Beliebtheitsskala einordnen müssen. Der bringt immerhin 70 kW/95 PS ins Spiel. Der 63 kW/85 PS starke Diesel spricht naturgemäß die Vielfahrer unter den Käufern an.

DIE ZUKUNFT

Der 500L wird in den nächsten Jahren wohl zu einem der wichtigsten Fahrzeuge bei Fiat. Daher fahren bereits 2013 zwei weitere, nun direkte Abkömmlinge vor. Ein Crossover-SUV ersetzt den schon betagten Sedici. Damit nicht genug, strecken die Italiener den 500L um 30 Zentimeter und rüsten ihn als Siebensitzer auf. heid/sppr

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben