AUF EINEN BLICK : Einer kommt selten allein

DIE HERKUNFT

Der ix20 wurde entwickelt im Technikzentrum Rüsselsheim, das Design stammt vom Deutschen Thomas Bürkle, und gebaut wird der koreanische Kompaktvan im tschechischen Nosovice.

DIE VERWANDTSCHAFT

Der Hyundai ix20 ist der Bruder des Kia Venga, den es bereits einige Monate zu kaufen gibt. Beide sind weitgehend baugleich, unterscheiden sich aber nicht nur im Design, sondern auch in der Fahrwerksabstimmung sowie bei den Garantieleistungen.

DIE UNTERSCHIEDE

Die Garantie: Kia bietet sieben Jahre; Hyundai nur fünf, aber dafür Rundum- Sorglos-Paket. Also inklusive Wartung; ohne Verschleißteile wie Reifen und Bremsbeläge (entspricht einem Preisvorteil von ca. 1500 Euro). Vorteil Hyundai.

Der Preis: Der Kia Venga startet bei 14 425 Euro; der Hyundai ix20 erst bei 14 690 Euro. Dafür hat der serienmäßig ein CD-Radio an Bord. Gleichstand.

Die Abstimmung: Der Hyundai ist komfortabler gefedert als der sportlich orientierte Kia. Geschmackssache!

Der Platz: Beide haben die gleiche Plattform. Der ix20 ist drei Zentimeter länger, bietet mehr maximalen Kofferraum (1486 zu 1253 Liter). Vorteil Hyundai.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben