Auto : „Auswintern“ des Hängers – das ist zu tun

Zum Start der Campingsaison sollten Wohnanhänger oder Wohnmobil gründlich kontrolliert werden. So gehört zum „Auswintern“ die Überprüfung des Reifenluftdrucks. Außerdem müssen die Gasanlage angeschlossen und alle Funktionen getestet werden. Wassertanks sind zu befüllen, durchzuspülen sowie auf Dichtigkeit und Funktion zu prüfen. Wichtig ist auch ein Blick auf die Termine für TÜV, Gas- oder Feuchtigkeitsprüfung, so der ADAC.

Testen sollten Camper weiterhin die elektrische Anlage innen und außen – die Lichtanlage muss komplett funktionstüchtig sein. Bei einem Wohnmobil gehören zusätzlich der Motorölstand und der Frostschutz in Kühler und Scheibenwaschanlage zum Kontrollprogramm.

Nicht vergessen werden sollte eine gründliche Reinigung des Fahrzeugs oder Hängers innen und außen. dpa

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar