Designstudie Vision C : Skodas emotionale Zukunft

Die tschechische VW-Tochter präsentiert mit der Studie "Vision C" einen Ausblick auf zukünftige Modellgenerationen - und will weg vom Image des kühlen, sachlichen Autobauers.

Die Zukunft wird sportlich: Skodas Designstudie "Vision C" überrascht mit klaren Linien und Kanten und einem sportlich-aggressiven Look.
Die Zukunft wird sportlich: Skodas Designstudie "Vision C" überrascht mit klaren Linien und Kanten und einem sportlich-aggressiven...Foto: dpa

Ein prominenterer Kühlergrill und klarere Kanten - so sieht die kommende Designsprache von Skoda aus. Das illustriert die tschechische VW-Tochter mit der Designstudie Vision C auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 6. bis 16. März). Das Fahrzeug gebe einen Ausblick auf neue Modelle wie die nächste Generation des Flaggschiffs Superb, aber auch des Fabia, sagte Design-Chef Jozef Kaban. Außerdem sei das rund 4,60 Meter lange Coupé mit rahmenlosen Türen auch ein Gedankenspiel mit Blick auf eine Ausweitung der Modellpalette. Skoda stehe bislang für rationale Fahrzeuge wie Kombis und Limousinen, bei der Studie würde stärker die Emotion betont.

Obwohl sportlich gezeichnet, soll die Studie auch auf Verbrauch achten. Angetrieben wird sie laut Skoda von einem auf Erdgas-Betrieb umgerüsteten 1,4-Liter-Benzinmotor mit 81 kW/110 PS, wie er derzeit im Octavia in Serie geht. Der Vierzylinder ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 214 km/h und kommt auf einen vergleichsweise niedrigen CO2-Ausstoß von 91 g/km. Das Coupé mit den vier stark ausgeformten Einzelsitzen bietet laut Design-Chef Kaban viel Bein- und Kopffreiheit sowie einen großen Kofferraum, Maße nannte er nicht. (dpa)

Die großen Vier hängen alle ab
Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 2013, um zu erkennen: Der Wolfsburger war auch im letzten Jahr Liebling der deutschen Autokäufer, führte die Statistik mit 244 249 Verkäufen segmentübergreifend mit weitem Abstand an. Auch auf den folgenden Plätzen landen erwartungsgemäß die großen Hersteller.Weitere Bilder anzeigen
1 von 46Foto: promo
04.02.2014 14:18Der VW Golf als Verkaufsschlager - statt Leser-Votings braucht es da nur einen Blick auf die Neuzulassungsstatistik des...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben