BIKER Treff : Gedenkfahrt für die Verunglückten

Am Sonntag, 7. Oktober 2007, ist es wieder soweit: Die diesjährige Mahn- und Gedenkfahrt zur Erinnerung an die tödlich verunglückten Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen findet statt. Organisiert wird die Tour vom Ring Berliner Motorradfahrer, der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer sowie der Gruppe „Christ und Motorrad“. Die Fahrt beginnt am Olympischen Platz an der Ostseite des Berliner Olympiastadions. Dort trifft man sich ab 10 Uhr und fährt danach in einem von der Polizei und von zahlreichen Ordnern begleiteten Motorradkorso zum Ort des Gedenkgottesdienstes, der um 14 Uhr beginnen soll. Nach gegenwärtigem Planungsstand wird das die Sankt-Hedwigs-Kathedrale in Mitte sein, allerdings kann sich der Ort noch kurzfristig ändern. Aktuelle Informationen gibt es unter www.christ-und-motorrad.de .

Wie jedes Jahr werden noch Ordner mit und ohne Motorrad gesucht. Die Ordnerbesprechung ist geplant für Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr, in der Kapelle der Karl-Bonhoefer-Nervenklinik, Oranienburger Straße 285, in Berlin-Wittenau. Die Kapelle befindet sich hinter der Klinik-Einfahrt rechts. zimm

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben