BIKER Treff : Spitze Nadeln in der Arena

Aus China kommen Künstler, die mit der Mischung klassischer und moderner Elemente Aufmerksamkeit erregen. Vatea aus Tahiti beherrscht die traditionellen Handtätowierungen, die in unserer Kultur fast vergessen sind. Aus den USA werden Spitzentätowierer wie Paul Booth und Apocalypse Tattoo erwartet – in der Berlin Arena, Eichenstraße 4, findet am 7. bis 9. Dezember die 17. Tattoo Convention statt.

Weitere Highlights sind Isobell Vorley als meisttätowierte Frau der Welt sowie Ellen Davidson mit den weltweit meisten Piercings. Mit Exponaten aus Thailand wird eine Ausstellung zum Thema Sak Yant Tempel Tattoo eröffnet. Im Rahmenprogramm werden dazu die besten Tattoos prämiert und die Tattoo Queen gewählt. Ein Programm aus Livemusik, Bodypainting und Shows sorgt für Unterhaltung. Und: Natürlich kann man sich auch tätowieren lassen.

Die Convention ist am Freitag, 7. 12., von 14-24 Uhr, Samstag, 8. 12., von 11-24 Uhr und Sonntag, 9. 12., von 11-19 Uhr geöffnet. Info: www.tattoo-convention.de zimm

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar