BOOT UND FUN BERLIN 2011 : Auf zum Frühschoppen!

Der Internationale Bootsfrühschoppen knüpft an die legendäre Diskussionsrunde von renommierten Journalisten im WDR an und wird auf die Boot- und Wassersportbranche übertragen. Chefredakteure der führenden Wassersportmagazine Europas sowie Wassersportjournalisten der Tagespresse diskutieren am Sonntag, den 20. November, ab 12 Uhr in Halle 6, die unterschiedlichsten und kontroversesten Themen des Wassersports.

Eines der Themen: Bootfahren nur noch für Reiche? Alles über steigende Spritkosten, Bootsvignette, erhöhte Sicherheitsauflagen und horrende Wasserpachten. Das Publikum wird während der Veranstaltung bewirtet, ein musikalisches Programm soll dem Frühschoppen den angemessenen Rahmen geben.

Das Bootshandel-Magazin hat sich ein begrenztes Kontingent an Publikumsplätzen sichern können. Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Gratisticket online unter boot-berlin.com/bootshandel-magazin.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben