Branchen-News : MARKEN-ZEICHEN

VW befürchtet Brandgefahr bei Golf Variant und Jetta – Rückruf


VW ruft mehr als 27 000 Fahrzeuge der Baureihen Golf Variant und Jetta in die Werkstätten zurück – Fahrzeuge mit Dieselmotor und ohne Standheizung, die zwischen dem 8. Januar 2007 und dem 9. Januar 2008 hergestellt wurden. Bei den darin verbauten Zusatzheizungen kann es zu höherer Wärmeentwicklung und im Extremfall zum Brand kommen. Die Halter werden von VW informiert, eine Hotline ist unter 0800/897 37 84 23 geschaltet. Die Instandsetzung im Rahmen der Rückrufaktion soll innerhalb von 30 Minuten erledigt sein.

Mercedes liftet den CLS und präsentiert neuen Einstiegsmotor
Rund vier Jahre nach seiner Premiere überarbeitet Mercedes den CLS. Das viertürige Coupé erhält eine modifizierte Frontpartie, ein neu gestaltetes Heck und eine neue Einstiegsmotorisierung: einen V6-Benziner im 280 CLS mit 231 PS. Als Preis für ihn nennt der Hersteller mindestens 55692 Euro.

Audi bietet neue TFSI-Motoren für den A4 und den A5 an
Audi erweitert das Motorenprogramm für den A4 und den A5: Beide sind ab sofort mit einem neuen 1,8-Liter-TFSI-Aggregat erhältlich. Im A4 leistet der Vierzylinder-Turbobenziner mit Direkteinspritzung 120 PS, der Verbrauch liegt laut Audi bei 7,1 Liter. Im A5 kommt der Motor auf 170 PS, bei einem Verbrauch von 7,4 Liter. Die neue A4-Variante kostet ab 25900 Euro. Für die A5-Version werden mindestens 34900 Euro verlangt.

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar