Citroën bringt Kastenwagen als Elektroauto : Berlingo unter Strom

Auch der Transport wird jetzt elektrisch: Den Citroën Berlingo gibt es zukünftig auch als Version mit Energieversorgung durch einen leistungsfähigen Lithium-Ionen-Akku - die Reichweite des kleinen Kastenwagens kann sich sehen lassen..

Künftig auch voll elektrisch: Der Citroën Berlingo. Foto: dpa
Künftig auch voll elektrisch: Der Citroën Berlingo.Foto: dpa

Citroën bietet den Kastenwagen Berlingo jetzt auch als Elektroauto an. Der Hochdachkombi wird von einem 49 kW/67 PS starken E-Motor angetrieben, den ein Lithium-Ionen-Akku mit Strom für bis zu 170 Kilometern Reichweite versorgt, teilt der Hersteller mit.

Das Ladevolumen des Nutzfahrzeugs gibt Citroën mit 3300 bis 4100 Litern bei umgeklapptem Beifahrersitz an, den Nettopreis mit 20 700 Euro. Dazu kommen Kosten für die Batterie, die für einmalig 5300 Euro netto gekauft oder wahlweise geleast werden kann. Der Citroën Berlingo Electric ist baugleich mit dem ebenfalls frisch und in zwei Längen (4,38 und 4,63 Meter) bestellbaren, aber 100 Euro teureren Peugeot Partner Electric. Äußerlich unterscheiden sich die beiden Fahrzeuge vor allem durch das jeweilige Markengesicht. (dpa)

Es glänzt und dampft in Genf
Es geht rund in der Schweiz. Dort auf dem Autosalon zeigt die Autobranche, was sie an Neuigkeiten zu bieten hat. Die Welt dreht sich um das Thema Automobil am Lac Leman. Foto: dpaWeitere Bilder anzeigen
1 von 41Foto: dpa
05.03.2014 10:54Es geht rund in der Schweiz. Dort auf dem Autosalon zeigt die Autobranche, was sie an Neuigkeiten zu bieten hat. Die Welt dreht...

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben